BUNT UND LEBENDIG - Weshalb wir uns engagieren - Meditation und Tanz für Menschenwürde & Grundrechte



Ein herzliches Dankeschön an alle, die an unserer Aktion bisher teilgenommen haben und ein besonderes Dankeschön an die kleine, aber feine Gruppe, die beim letzten Mal in Kälte und Regen mit uns tanzte!  Am Samstag, den 30.05. um 15:30 Uhr startet unsere nächste Aktion auf dem Judenhof. Viele Menschen haben mittlerweile Angst, in die Öffentlichkeit zu treten, da sie befürchten, irgendeinem der widerstreitenden Lager zugeordnet zu werden. Auch beobachte ich, dass viele aus dem soziokulturellen Bereich (z.B. Musik, Tanz, Kunst, Yoga, Bodywork etc.) davor zurückschrecken, sich soziopolitisch zu engagieren. Das brachte mich zum Nachdenken, zumal ich mich selbst lange Zeit meines Lebens als "unpolitischer Mensch" verstand.  Folgender kondensierter Text entstand, der die Wurzeln unseres Engagements beschreibt: NIEMAND IST UNPOLITISCH Drei Begriffe: "Zoon politikon" (Aristoteles): Der Mensch als soziales, politisches Wesen. "Polis" (altgr.): Gemeinschaft von Bürgern. Ursprüngliche Bedeutung von "Politik". "Soziale Plastik" (Beuys): "Jeder Mensch ist ein Künstler". Kurz übersetzt: Der Mensch ist ein kreatives Wesen. Er wirkt gestaltend auf die Gesellschaft ein. Politik wird meist im Sinne der Parteien-Politik verstanden. Das Positionieren in politische "Ausrichtungen", wie rechts, links, liberal, etc. Die Begriffe von Aristoteles und Beuys habe ich angeführt, weil sie auf ein Ursprungsverständnis deuten und es sich lohnt, darüber nachzudenken. Jede*r einzelne wirkt auf das Ganze. Jede*r wirkt ein auf sozialer und politischer Ebene. Ob gewollt oder nicht. Ob bewusst oder unbewusst. Niemand ist "unpolitisch".  Wie möchtest DU unser Miteinander, unsere Gesellschaft gestalten? Unser Projekt ist nichts Feststehendes, es kann und soll sich verändern, reifen, entwickeln. Was wir jetzt gerade anbieten, ist ein erster kleiner Schritt. Wir freuen uns über eure Ideen, euren Input. Wir laden euch ein, euch mit eurem Können, eurer Kreativität mit einzubringen! Wenn ihr Lust habt, könnt ihr zum nächsten Mal selbst bemalte Schilder, bedruckte T-Shirts u.Ä. mitbringen, die in einer positiven Botschaft beschreiben, was ihr euch für die Menschen, unser Land, unsere Welt, unseren Planeten wünscht. Bitte leitet unsere Message an andere weiter, die ebenfalls interessiert sein könnten. Fortlaufende Termine im Juni sind in Planung.  Wir freuen uns auf euch!

Areti Bereich mit Anhängen


20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen